rykart / Überbauung Hofstetterfeld / Sursee
Neubau / 2010–2014 / Wettbewerb / 1. Preis

Überbauung Hofstetterfeld / Sursee

Auf dem im Südosten von Sursee liegenden «Hofstetterfeld» entsteht ein neues Stadtquartier. Nach dem siegreichen Wettbewerbsprojekt auf den Baufeldern 2, 3 und S wurden die Baufelder 2 und S in Zusammenarbeit mit dem Totalunternehmer und der Bauherrschaft weiterbearbeitet und ausgeführt. Auf dem Baufeld 2 wurde ein differenziertes Angebot von Geschosswohnungen im Eigentumsstandard umgesetzt. Die jeweils 2-spännigen Grundrisse spielen mit dem Prinzip des «Durchwohnens» und erzeugen damit räumlich interessante, mehrseitig belichtete Wohnungen. Auf dem Baufeld S wurden auf vier Wohngeschossen jeweils sechs Kleinwohnungen (2 ½ und 3 ½ Zimmerwohnungen) realisiert. Die Umgebung des Baufeldes 2 ist unter Einbezug der Eigentümer gestaltet und trägt mit subtilen Massnahmen den Übergängen von privaten zu halböffentlichen und öffentlichen Räumen Rechnung.

Daten und Fakten

Objektadresse
Carl-Beck-Strasse 1a, 1b, 1c, 1d und 2, 6210 Sursee

Nutzung
Wohnen

Bauherrschaft
"Einfache Gesellschaft Hofstetterfeld" Vendemmia Immobilien AG, Kriens / Schaller Baumanagement AG, Kriens

Totalunternehmer
Brun Projekt AG, Emmenbrücke

Leistungen Architekt
60% von SIA 102

Termine
Projektwettbewerb: 2010 / Planung: 2011 – 2012 / Ausführung: 2013 – 2014

Spezialisten
Bauingenieur: Kost + Partner AG, Sursee / Elektroplanung: Wey + Partner AG, Sursee / HLKS-Planung: J. Ottiger + Partner AG, Emmenbrücke / Bauphysik: Steigmeier Akustik + Bauphysik GmbH, Baden / Landschaftsarchitekt: Luzius Saurer, Hinterkappelen

PDF

rykart / Überbauung Hofstetterfeld / Sursee / Situation
Situation
rykart / Überbauung Hofstetterfeld / Sursee 02