rykart / Schul- und Kirchenzentrum Neuenegg / Visualisierung
Studienauftrag Sanierung und Erweiterung / 2021 / 2. Rang

Schul- und Kirchenzentrum SKZ / Neuenegg

Das Schul- und Kirchenzentrum Neuenegg soll für die kommende Nutzungsperiode von 30–40 Jahren ertüchtigt werden. Dazu sind eine umfassende Sanierung, eine Reorganisation und eine Erweiterung notwendig.

Mit dem zweigeschossigen Ergänzungsbau im Norden wird der Zugang zum Schulareal räumlich geklärt. Der Neubau fügt sich selbstverständlich in die Reihe der Schulbauten entlang der Hangkante ein und integriert sich respektvoll in das Ortsbild der Dorfzone und dem Ensemble mit Kirche und Pfarrhaus. Das Bestandsgebäude bleibt in seiner Volumetrie unverändert und bleibt mit seiner Höhe an die tieferen Nachbarbauten im Süden und Osten angepasst. Die ursprüngliche architektonische Idee des aufgeständerten Schulhauses und der durchgehend offenen Pausenhalle im Erdgeschoss wird wiederhergestellt und der Hofraum aufgewertet.

Daten und Fakten

Objektadresse
Stuberweg 6 / Schulhausstrasse 5 + 7, 3176 Neuenegg

Nutzung
Schul-und Kirchenzentrum

Auslober
Einwohner- und Kirchgemeinde, Neuenegg

Leistungen Architekt
Studienauftrag

Termine
2021

Spezialisten
Bauingenieur: Ingenta AG, Bern / Elektroplanung: Schneider AG, Münchenbuchsee / HLKS-Planung: Matter+Ammann AG, Bern / Bauphysik: InfraBlow.Siegrist GmbH, Bolligen / Landschaftsarchitektur: Müller Wildbolz Partner GmbH, Bern / Fassadenplanung: Buri Müller Partner GmbH, Burgdorf / Brandschutzplanung: SafeT Swiss, Ittigen

PDF

Situation
Situation
rykart / Schul- und Kirchenzentrum / Neuenegg/ Visualisierung
rykart / Schul- und Kirchenzentrum / Neuenegg/ Visualisierung innen
Schnitt
Schnitt
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie hier