rykart / Industriegebäude Bucher Hydraulics / Frutigen
Neubau / 2006–2008

Industriegebäude Bucher Hydraulics / Frutigen

Die bestehende Industrieanlage der Bucher Hydraulics AG in Frutigen wird um eine weitere Produktionshalle erweitert. Der unterkellerte Stahlbau richtet sich mit Shed-Dächern nach Norden aus und sorgt damit für optimale Lichtverhältnisse für die Produktion. Die Gebäudehülle in Profilblech erscheint in einem schlichten Grau mit einer sorgfältig detaillierten, dunkleren Sockelpartie. Das neue Produktionsgebäude ist im Minergie-Standard erstellt.

Daten und Fakten

Objektadresse
Schwandistrasse 25, 3714 Frutigen

Nutzung
Industrie

Bauherrschaft
Bucher Hydraulics AG, Frutigen

Leistungen Architekt
100% von SIA 102

Termine
Planung: 2006 – 2007 / Ausführung: 2007 – 2008

Spezialisten
Bauingenieur: Reinhard + Partner AG, Fraubrunnen / Elektroplanung: Schmidiger Peter AG, Interlaken / HLKS-Planung: Welatec AG, Interlaken / Bauphysik: HSR Ingenieure AG, Spiez / Verkehrsplanung: Ramu Ingenieure AG, Frutigen

Volumen SIA 416
40 610 m3

Geschossfläche SIA 416
5 600 m2

Kosten BKP 2
CHF 7 980 000.–

PDF

rykart / Industriegebäude Bucher Hydraulics / Frutigen / Innen
rykart / Industriegebäude Bucher Hydraulics / Frutigen / Situation
Situation
rykart / Industriegebäude Bucher Hydraulics / Frutigen 02
rykart / Industriegebäude Bucher Hydraulics / Frutigen 03
rykart / Industriegebäude Bucher Hydraulics / Frutigen / Zufahrt