rykart / Planung Potenzialstudie «Wachstum nach innen» / Münchenbuchsee / Ausschnitt Zonenplan
Ausschnitt Zonenplan
Planung / 2014–2016

Planung Potenzialstudie «Wachstum nach innen» / Münchenbuchsee

Mit der Potenzialstudie "Wachstum nach innen“ will die Gemeinde Münchenbuchsee ihr Verdichtungspotenzial innerhalb der bestehenden Bauzonen ausfindig machen. Die Gemeinde möchte ohne Neueinzonung wachsen und dabei ihren Charakter und Ihre Identität bewahren.

Die Gemeinde strebt eine qualitätsvolle, nachhaltige Entwicklung und eine massvolle Verdichtung des Siedlungsgebiets an. Aufgespürt werden soll das ortsbildverträgliche Verdichtungspotenzial. Hierzu wurden beispielhaft sechs Teilgebiete untersucht und verschiedenen Entwicklungsstrategien zugeordnet. Die Ergebnisse lassen sich auf andere Quartiere übertragen und unterstützen die ortsplanerische Arbeit. Die Studie wurde gemeinsam mit BHP Raumplan AG und KPT Umweltplaner GmbH erstellt und von der kantonalen Fachstelle "Siedlungsentwicklung nach innen" begleitet. Das Ergebnis der Studie wurde von der Gemeinde, den Grundeigentümern und der Bevölkerung begrüsst und dient der Gemeinde als Wegweiser für die weitere Entwicklung.

Daten und Fakten

Teilauftrag als Begleitung der Potenzialstudie der Firma BHP Raumplan AG, Bern

PDF

rykart / Planung Potenzialstudie «Wachstum nach innen» / Münchenbuchsee / Entwicklung in Kartendarstellungen
Entwicklung in Kartendarstellungen
rykart / Planung Potenzialstudie «Wachstum nach innen» / Münchenbuchsee / Übersicht mit Potenzial
Übersicht mit Potenzial