Doppelbasisstufe Scheibenstrasse / Bern

Der zweigeschossige Neubau an der Scheibenstrasse bietet Platz für zwei Basisstufenklassen. Die Raumstruktur mit den entsprechenden Aussenräumen ermöglicht einen zeitgemässen Unterricht entsprechend des Lehrplan 21. Das Schulhaus wird über einer bestehenden, unterirdischen Einstellhalle errichtet und komplett in Holzbauweise ausgeführt. Durch den Neubau der Doppelbasisstufe kann die Deckung des Schulraumbedarfs im Quartier langfristig sichergestellt werden.

Die Fichtenholzfassade mit geschlossener vertikaler Schalung in Nut und Kamm wird durch unterschiedliche Felder strukturiert. Ihre Oberfläche wird in einem Rot-Ton behandelt. Die Ecken der gedeckten Aussenräume werden mit Holz-Rauten-Gittern ausgezeichnet. Im Bereich der gedeckten Aussenräume werden Sitzbänke in der Fassade integriert. Eine Aussentreppe mit Rutsche verbindet den Garten mit dem Obergeschoss und stellt für Lehrkräfte und Kinder einen schnellen und attraktiven Zugang sicher.

KategorieErsatzneubau
ObjektadresseScheibenstrasse 44, 3014 Bern
BauherrschaftWylerbaugesellschaft Bern AG
Leistungen Architekt100% von SIA 102
TerminePlanung 2020 – 2023 / Ausführung 2023 – 2024
LandschaftsarchitekturWeber + Brönnimann AG, Bern
Bauingenieur:inNydegger + Finger AG, Bern
Holzbauingenieur:inHolzprojekt AG, Bern
ElektroplanungAmstein + Walthert AG, Bern
HLKS-PlanungEnerplan AG, Ostermundigen
BauphysikInfraBlow.Siegrist GmbH, Bolligen
BrandschutzplanungWälchli Architekten AG, Bern
Volumen SIA 4163 080 m3
Geschossfläche SIA 416690 m2
Zur Projektübersicht

Wir verwenden Cookies.
Mehr Informationen finden Sie hier.