Labormedizinisches Zentrum / Köniz

Im bestehenden Industriegebiet «Bleuacher» in Köniz bei Bern entsteht am ehemaligen Standort eines Verpackungsunternehmens ein neues labormedizinisches Zentrum. Im Neubau an der Bahnlinie Bern – Schwarzenburg, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Köniz, werden ca. 1800m2 Laborfläche und zusätzliche Büroarbeitsplätze realisiert. Ziel ist eine Übersiedlung des bestehenden Standorts in ein neues Gebäude, welches optimal auf die Anforderungen des Betriebs zugeschnitten ist.

Das Volumen mit zwei Labor- und zwei Bürogeschossen wird durch umlaufende Lamellen gestalterisch zusammengefasst, die Schichtung der Geschosse bleibt ablesbar. Die Fassadenverkleidung besteht aus Metall und spiegelt den industriellen Charakter der Umgebung wieder. Dahinter verbirgt sich eine flexible Grundstruktur, die variabel an die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Nutzungen angepasst werden kann.

Das Projekt kann mit einem weiteren Gebäudekörper ergänzt werden, welcher zusätzliches Potential für flexible und gut erschlossene Gewerbe- und/oder Büronutzung bietet. Das zusammenhängende Untergeschoss und der gemeinsame Anlieferungsbereich ermöglichen die Nutzung von Synergien.

KategorieNeubau
ObjektadresseGartenstadtstrasse 1/5, 3098 Köniz
BauherrschaftMed Tech Campus AG, Buchs
BauherrenvertretungAXALO Immobilien AG, FL-Schaan
Leistungen Architektur100% von SIA 102
TerminePlanung 2018 – 2020 / Ausführung 2022 – 2023
Bauingenieur:inNydegger + Finger AG, Bern
ElektroplanungAmstein + Walthert Bern AG, Bern
HLKS-PlanungOspelt Haustechnik AG, FL-Vaduz
BauphysikInfraBlow.Siegrist GmbH, Bolligen
LaborplanungUdo Keuchel / DE-Neuhaus/Inn
Zur Projektübersicht