Medienzentrum SWR / Baden-Baden

Der digitale Wandel der Medienlandschaft fordert die Vernetzung der Hörfunk-, Fernseh- und Onlinemedien – dieses Bedürfnis ist durch den neuen Gebäudekomplex als Verbindungsbau umzusetzen. Zudem ist eine klare, von weitem spürbare Eingangssituation der Gesamtanlage anzustreben. Der Einbettung in die vorliegende Hanglage muss ganz besondere Beachtung und Sensibilität geschenkt werden.

Das neue Medienzentrum besteht aus einem sich aus dem Terrain herausentwickelnden, stark horizontal zeichnenden Sockelgebäude mit gemeinschaftlichen Nutzungen aller SWR-Mitarbeiter und dem Medienturm als Vertikalelement und unverwechselbare Kennzeichnung des Haupteingangs der Gesamtanlage. Mit einer Höhe von 49 m und einer nach allen Seiten gleichwertig gerichteten Geometrie bettet sich der Medienturm gut in das sensible Umfeld ein und schafft zugleich, mit seiner reduzierten Höhe, den Hauptzugang des Medienzentrums klar zu markieren.

KategorieNeubau
Auszeichnunginternationaler Wettbewerb 3. Preis / zweistufiges Verfahren / 40 Teilnehmer
ObjektadresseHans-Bredow-Strasse, 76530 Baden-Baden
Auslober:inSüdwestrundfunk Baden-Baden
Termine2015 – 2016
LandschaftsarchitekturW + S Landschaftsarchitekten AG, Solothurn
BauwerksplanungEngelsmann Peter GmbH, Stuttgart
GebäudetechnikGruner Roschi AG, Köniz
BauphysikGrolimund + Partner AG, Bern
FassadenplanungEngelsmann Peter GmbH, Stuttgart
BrandschutzplanungGruner Roschi AG, Köniz
GastroplanungHP Misteli Bern
MöblierungVitra AG, Zürich
Zur Projektübersicht