Schule Munzinger / Bern

Mit dem Sanierungsprojekt wurden die Qualitäten des historischen Schulhauses durch eine geschickte Anordnung der neuen Nutzungen gestärkt. Die räumlichen und technischen Anforderungen konnten mit geringen Eingriffen in die Substanz umgesetzt werden. Das differenzierte Farbkonzept entwickelten die Planer aus der vorgefundenen Farbigkeit. Durch die Umnutzung der ehemaligen Turnhalle steht der Schule neu eine Aula mit 300 Sitzplätzen und einer mobilen Bühne zur Verfügung. 

KategorieSanierung
AuszeichnungABAPplaus-Preis 2014, Thema «Suffizienz –
das rechte Mass»
ObjektadresseMunzingerstrasse 11, 3007 Bern
BauherrschaftHochbau Stadt Bern
Leistungen Architektur100% von SIA 102 / Generalplanung / Wettbewerb 1. Preis
TermineWettbewerb 2009
Planung 2011 – 2012
Ausführung 2012 – 2013
LandschaftsarchitekturWeber + Brönnimann AG, Bern
Bauingenieur:inNydegger + Finger AG, Bern
ElektroplanungBoess + Partner AG, Bern
HLKS-PlanungRoschi + Partner AG, Ittigen
BauphysikGrolimund + Partner AG, Bern
Volumen SIA 41629 130 m3
Geschossfläche SIA 4167 550 m2
Kosten BKP 2CHF 11 000 000.–
EnergiestandardMinergie
Zur Projektübersicht