Studentenwohnheim Fellergut / Bern

Das Gebäude bildet den städtebaulichen Abschluss der Hochhaussiedlung Fellergut zur Bahnlinie. Die Erschliessung erfolgt über die Mühledorf- und Abendstrasse im Süden und Westen des Wohnhauses. Im Osten, nur durch den Parkplatz getrennt, liegt der Bahnhof Bümpliz-Nord.

Das 8-geschossige Wohnhaus wurde 1972 als Studentenlogierhaus erstellt. Das Gebäude ist winkelförmig konzipiert. Die Treppenanlage mit Doppellift ist zwischen den beiden Flügeln angeordnet, welche rechtwinklig nach Westen und Süden ragen. Der Innenhof ist durch die zwei Gebäudeflügel und der angrenzenden Quartierstrassen in einem Dreieck gefasst. Die 203 Zimmer werden saniert und mit einer neuen Möblierung sowie französischen Balkonen ausgestattet. Im Südflügel werden zentrale Sanitärräume für jeweils zwei bis drei Personen erstellt. Im Erdgeschoss im Bereich der ehemaligen Hauswartwohnung entstehen 6 neue Studios.

Das Gebäude wird in unbewohntem Zustand einer umfassenden Sanierung unterzogen. Der Eingangsbereich wird konzeptionell überarbeitet und in eine attraktive Arbeits-, Begegnungs- und Unterhaltungszone verwandelt. Der Bereich soll möglichst flexibel eingerichtet und möblierbar werden und den Studenten zukünftig als Co-Working-Space zur Verfügung stehen.

Der durchdachte Umgang mit dem baulichen Bestand ist ein wichtiger Teil nachhaltiger Architekturlösungen. Es gilt, den anfänglichen Entscheid "Erhalten oder Abreissen?" immer sorgfältig zu treffen – nicht nur bei denkmalgeschützten Bauten. Mit der Adaption und Transformation des bestehenden Gebäudes konnte ein relevanter Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.


KategorieSanierung
ObjektadresseMühledorfstrasse 28, 3018 Bern
BauherrschaftVerein Berner Studentenlogierhaus, Bern
Leistungen Architektur74% von SIA 102
TerminePlanung 2016 – 2019 / Ausführung 2020
Bauingenieur:inB + S AG, Bern
ElektroplanungSchneider AG, Münchenbuchsee
HLS-PlanungGrünig + Partner AG, Liebefeld
BauphysikInfraBlow Siegrist GmbH, Bolligen
BrandschutzplanungHautle Anderegg + Partner AG, Bern
SchadstoffuntersuchungB + S AG, Bern
Volumen SIA 41620 210 m3
Geschossfläche SIA 4167 300 m2
Kosten BKP 2CHF 11 600 000.–
Zur Projektübersicht